Heilmittelpraxen: Corona-Schnelltests weiterhin gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung abrechenbar

Auch zukünftig können Praxisinhaber*innen bis zu zehn Corona-Schnelltests pro Monat und Mitarbeiter*in mit der KV abrechnen. Die Abrechnung ist nicht an die epidemische Lage geknüpft, sondern an die Testverordnung und das Infektionsschutzgesetz. Die TestV gilt bis zum 31. März 2022.

Die Abrechnung ist nach wie vor monatlich oder quartalsmäßig bei der zuständigen Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung abrechenbar.

Kostenlose Bürgertests wieder eingeführt

Seit Samstag, 13. November 2021, haben alle Bürger*innen in Deutschland wieder Anspruch auf mindestens einen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche durch geschultes Personal. Das gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus der Personen. Die kostenlosen Bürgertests sind vorerst bis zum 31. März 2022 möglich.